Der Brandenburger Projektierer von Anlagen im Bereich der Erneuerbaren Energien unterstützt die Arbeit des deutschen Vereins mit großzügiger Spende. 

Kallinchen, November 2019. Die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) setzt sich für die Energiewende ein, ebenso wie die Energiequelle GmbH. Um die gute Arbeit des Vereins zu unterstützen, hat Energiequelle diese Woche einen Betrag von 5.000 Euro auf das Konto der Klimaorganisation überwiesen. Das erklärte Satzungsziel der DUH sei es, den Natur- und Umweltschutz sowie die Interessen der Verbraucher durch Aufklärung und Beratung zu fördern.

Michael Raschemann, Geschäftsführer von Energiequelle, erläutert: „Die DUH hat viele Erfolge im Zusammenhang mit dem Kohleausstieg gefeiert und setzt sich massiv für den Ausbau Erneuerbarer Energien ein. Das möchten wir honorieren und uns für die geleistete Arbeit bedanken.“ Energiequelle plant und betreibt vor allem Windenergieanlagen und sieht die Energiewende aufgrund der aktuellen Klimapolitik der Bundesregierung in großer Gefahr. Deswegen seien jede Organisation und jede Stimme wichtig, die sich für ein Umdenken stark machen.