Zwei Enercon E-138 Anlagen mit einer Gesamtleistung von 7 MW errichtet


Großrössen, 11. November 2020.
Ende Oktober hat die Energiequelle GmbH im südbrandenburgischen Großrössen, in der Gemeinde Falkenberg, erfolgreich zwei Anlagen in Betrieb genommen. Die beiden Enercon-Anlagen des Typs E-138 haben eine Gesamtleistung von 7 MW und ergänzen die bereits in 2017 von Energiequelle errichtete E-115 Anlage im hiesigen Windpark.

Das Projekt war bereits seit 2012 in der Planung. Doch eine Klage im ersten Bauabschnitt sowie eine Umgenehmigung erschwerten die Umsetzung. Zudem musste mit der Bundeswehr eine Lösung für den Fliegerhorst im nahgelegenen Holzdorf gefunden werden, um das Radar nicht zu stören. Mit dem sogenannten Flightmanager können die Anlagen nun nach Bedarf abgeschaltet werden. Somit ist weiterhin ein geregelter Flugbetrieb möglich.

„Es freut mich, dass wir das Projekt aufgrund der erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Bundeswehr, den örtlichen Agrargenossenschaften sowie der Gemeinde erfolgreich umsetzen konnten“, so Energiequelle-Projektleiterin Gabriele Perlow.

Im Zusammenhang mit dem Windpark legt die Energiequelle GmbH einen Betrag in Höhe von 40.000 Euro in ihre Stiftung ein. Das Geld kann die Gemeinde Falkenberg dort für soziale Zwecke abrufen.

Mit der Inbetriebnahme der beiden E-138 beträgt die Gesamtleistung des Windparks Großrössen insgesamt 10 MW. Eine weitere Anlage soll bis Mitte 2023 folgen.

Foto: Windpark Esterwegen, v.l. Hermann Willenborg (Bürgermeister Esterwegen), Christoph Hüntelmann (Samtgemeindebürgermeister Nordhümmling), André Frank (Bauleiter Energiequelle), Doreen Raschemann (Vorstand Energiequelle Stiftung), Daniel Schütte (Projektleiter Energiequelle), Günther Conrad (Vorstand Betrieb Umwelt Management AG)

Kontakt

Um telefonisch Kontakt mit uns aufzunehmen, können Sie folgende Nummer verwenden:

T +49 33769 871 0

Oder schreiben Sie uns gerne eine Nachricht über das folgende Kontaktformular. Wir freuen uns darauf umgehend auf Sie zurück zu kommen.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

To contact us via phone, use the following number:

T +49 33769 871 0

Or write us a message via the following contact form. We look forward to getting back to you.

I have read the privacy policy

Pour nous contacter par téléphone, vous pouvez utiliser le numéro suivant:

T +49 33769 871 0

Ou bien n'hésitez pas à nous envoyer un message en utilisant pour cela le formulaire de contact suivant. Nous vous répondrons dans les plus brefs délais.

J'ai lu et compris la politique de confidentialité.

Puhelimitse voit ottaa yhteyttä seuraavaan numeroon:

Puh. +358 (0)44 974 1482

Voit myös lähettää viestin tällä lomakkeella. Otamme sinuun pian yhteyttä.

Olen lukenut tietosuojakäytännön.