Nach 22 erfolgreichen Jahren verabschiedet sich der Bremer Gründer und Geschäftsführer aus dem internationalen Projektierungs-Unternehmen.

Bremen/Kallinchen, 30. September 2019. Joachim Uecker, einer der Gründer der Energiequelle GmbH, tritt als Geschäftsführer zurück und übergibt die Verantwortungsbereiche an seinen langjährigen Partner Michael Raschemann. Dies haben sie gemeinsam nach reiflicher Überlegung entschieden und bereits vor einiger Zeit im Unternehmen verkündet.

Die Gründe seien gar nicht so vielfältig, sondern letztendlich aus einem Gefühl heraus entstanden. Nach einer 4-monatigen Auszeit, die Uecker mit seiner Familie in Australien und Neuseeland verbracht hat, hatten sich einige Mosaiksteinchen sowohl bei Energiequelle, als auch bei Raschemann und ihm verschoben. So sei der Gedanke gereift, das Heft des Handelns komplett in die Hände seines Partners zu übergeben, der die Leitung in den Monaten seiner Abwesenheit bereits erfolgreich übernommen hat.  

Der Austritt sei eigentlich für 2022 geplant gewesen und werde nun früher vollzogen. Es fühlte sich für beide Gründer gut und stimmig an.

„Natürlich ist dieser Schritt bzw. Schnitt mit Traurigkeit und Wehmut verbunden. Aber der Ausblick auf die nächsten Jahre ist sehr positiv und vielversprechend und es freut mich, eine sehr intakte Firma an meinen langjährigen und insbesondere auch zukünftigen Freund Michael zu übergeben“, teilt der 57-jährige Uecker mit. Natürlich werde er sich persönlich auch weiter für eine gelingende Energiewende engagieren, sein Fokus soll aber verstärkt auch auf dem Privatleben liegen.

Freundschaft und erfolgreiche Geschäftsbeziehung seit 1997
Bereits 1997 haben Uecker und Raschemann die Energiequelle GmbH gegründet. 22 Jahre später hat das Unternehmen 13 Standorte in Deutschland, Frankreich und Finnland, über 250 Mitarbeiter sowie mehr als 750 Anlagen im Bereich der Erneuerbaren Energien entwickelt und errichtet – neben Windenergie auch Photovoltaik, Biogas, Umspannwerke und Speicher.

Erfolgreichster Meilenstein in der Geschichte war die Planung des ersten energieautarken Dorfes Deutschlands. Die 120 Einwohner aus Feldheim, eine Autostunde südwestlich von Berlin, haben gemeinsam mit Energiequelle ein innovatives Energiekonzept auf die Beine gestellt und versorgen sich zu 100 Prozent selbst.

Blick in die Zukunft
Die Projektpipeline des Unternehmens ist gut gefüllt und sowohl in Deutschland als auch in Frankreich und Finnland wird derzeit gebaut. Der 48-jährige Raschemann stellt sich daher mit Freude und Spannung den neuen Aufgaben, die er von nun an als alleiniger Geschäftsführer erfüllt. „Joachim wird mir sehr fehlen, als Kollege und vor allem als Mensch. Die Zusammenarbeit mit ihm war stets wertschätzend und vertrauensvoll und dafür bin ich sehr dankbar. Ich respektiere und achte seine Entscheidung und wünsche ihm nur das Beste“, so der Brandenburger.

Mit Joachim Uecker gehen ein Präger, ein Visionär und eine starke Persönlichkeit von Bord. Er hat maßgeblich zum Erfolg von Energiequelle beigetragen. Durch viel Mut, Engagement und richtige Entscheidungen ist Energiequelle heute ein erfolgreiches Unternehmen, das von Menschlichkeit, Ehrlichkeit und Fairness geprägt ist.

Ein Wiedersehen ist spätestens 2022 geplant. Denn unter den Geschenken, die er auf dem Sommerfest Ende August anlässlich seines Abschieds entgegennahm, befand sich eine Eintrittskarte für die 25-jährige Jubiläumsfeier von Energiequelle.

Kontakt

Um telefonisch Kontakt mit uns aufzunehmen, können Sie folgende Nummer verwenden:

T +49 33769 871 0

Oder schreiben Sie uns gerne eine Nachricht über das folgende Kontaktformular. Wir freuen uns darauf umgehend auf Sie zurück zu kommen.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

To contact us via phone, use the following number:

T +49 33769 871 0

Or write us a message via the following contact form. We look forward to getting back to you.

I have read the privacy policy

Pour nous contacter par téléphone, vous pouvez utiliser le numéro suivant:

T +49 33769 871 0

Ou bien n'hésitez pas à nous envoyer un message en utilisant pour cela le formulaire de contact suivant. Nous vous répondrons dans les plus brefs délais.

J'ai lu et compris la politique de confidentialité.

Puhelimitse voit ottaa yhteyttä seuraavaan numeroon:

Puh. +358 (0)44 974 1482

Voit myös lähettää viestin tällä lomakkeella. Otamme sinuun pian yhteyttä.

Olen lukenut tietosuojakäytännön.