Brandenburger Projektierer errichtet mit seiner Tochterfirma P&T Technologie elf Windenergieanlagen, die 2020 ans Netz gehen sollen.

Kallinchen/Frankreich, September 2019. In der vergangenen Woche hat Energiequelle gemeinsam mit ihrer französischen Tochterfirma P&T Technologie mit dem Bau zweier Windparks begonnen. Insgesamt werden 11 Windenergieanlagen errichtet, wodurch sich die Zahl der durch Energiequelle installierten Leistung in Frankreich auf 200 MW erhöht.

Erfolgreicher Baustart nach Klageverfahren
Das Projekt La Chapelle-Glain in der Region Pays de la Loire (eine Stunde nördlich von Nantes) hatte bereits im Jahr 2016 die notwendigen Genehmigungen erhalten, musste dann aber noch ein extensives Klageverfahren durchlaufen. Im Mai 2018 kam es dann zum finalen positiven Beschluss durch den obersten Gerichtshofs und die Umsetzungsvorbereitungen konnten beginnen. Der Windpark besteht aus fünf Enercon Anlagen des Typs E-92 mit 84 m Nabenhöhe und einer Gesamtleistung von 11,75 MW. „Der Baustart der Wege und Kranstellflächen hat einwandfrei geklappt“, freut sich Ronald Bach, Abteilungsleiter für internationale Projekte. Dieses Jahr werden dann noch die Fundamente fertigstellt und dann kann mit dem Aufbau der Fertigteilbetontürme begonnen werden. Die Inbetriebnahme ist für das zweite Quartal des nächsten Jahres geplant.

Windpark mit verschiedenen Nabenhöhen
Das Projekt Broons/Biterne-Sud liegt im Départment Côtes d`Armor in der nordöstlichen Bretagne und hat im Februar dieses Jahres die finale Änderungsgenehmigung erhalten. Der Park besteht aus sechs Enercon Anlagen des Typs E-92 mit zwei unterschiedlichen Nabenhöhen. Vier Anlagen haben eine Nabenhöhe von 104 m, die anderen zwei von 98 m. Der Grund dafür ist eine maximale Gesamthöhenbegrenzung seitens der Flugsicherung. Auch hier werden Fertigteilbetontürme zum Einsatz kommen. Die Gesamtleistung des Parks beträgt 14,1 MW und wird mit zwei Übergabestationen an das Stromnetz von ENEDIS angeschlossen. Die Inbetriebnahme ist für das dritte Quartal nächsten Jahres geplant.

Weitere Projekte in Aussicht
Energiequelle blickt in eine positive Zukunft auf dem französischen Markt. Die Entwicklungspipeline der Tochterfirma P&T Technologie ist gut gefüllt und weitere Projekte erwarten kurzfristig die Genehmigung.

 

Kontakt

Um telefonisch Kontakt mit uns aufzunehmen, können Sie folgende Nummer verwenden:

T +49 33769 871 0

Oder schreiben Sie uns gerne eine Nachricht über das folgende Kontaktformular. Wir freuen uns darauf umgehend auf Sie zurück zu kommen.

Mit Absenden des Formulars erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

To contact us via phone, use the following number:

T +49 33769 871 0

Or write us a message via the following contact form. We look forward to getting back to you.

By submitting this form, you agree to our privacy policy

Pour nous contacter par téléphone, vous pouvez utiliser le numéro suivant:

T +49 33769 871 0

Ou bien n'hésitez pas à nous envoyer un message en utilisant pour cela le formulaire de contact suivant. Nous vous répondrons dans les plus brefs délais.

En envoyant ce formulaire, vous déclarez accepter notre politique de confidentialité

Puhelimitse voit ottaa yhteyttä seuraavaan numeroon:

Puh. +49 33769 871 0

Voit myös lähettää viestin tällä lomakkeella. Otamme sinuun pian yhteyttä.

Lähettämällä lomakkeen hyväksyt tietosuojakäytäntömme