Windpark Paltusmäki geht in den Betrieb.

Helsinki/Paltusmäki, 12. August 2020. Es ist ein Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. Nach dem Markteintritt in Finnland vor vier Jahren, wurde diese Woche die erste von Energiequelle produzierte Kilowattstunde (kWh) in das finnische Stromnetz eingespeist. Der Strom kommt dabei aus dem Windpark Paltusmäki in der Region Nordösterbotten, drei Kilometer von der Küste des Bottnischen Meerbusens entfernt. Fünf Anlagen des Typs Enercon L-147, mit einer Leistung von 4,3 MW und einer Nabenhöhe von 132 Metern, werden hier derzeit errichtet. Drei Anlagen stehen bereits und gehen diese Woche in den Testlauf. Der Park soll zukünftig jährlich ca. 75,5 Mio. kWh nachhaltigen Strom liefern.

Gregor Weber, Vorstand der finnischen Tochtergesellschaft Energiequelle OY, ist stolz auf den Erfolg seines Teams: „Wir haben uns 2015 für den Einstieg in Finnland entschieden. Heute geht unser erstes Projekt in Betrieb und weitere 800 MW befinden sich in der Entwicklung. Das übertrifft meine Erwartungen bei Weitem. Mein besonderer Dank gilt dem gesamten finnischen Team, das in den letzten Jahren exzellente Arbeit geleistet hat, sowie unseren Mitarbeitern in Deutschland, die die Arbeit vor Ort mit ihrem Know-how so nachhaltig unterstützen.“ Von ehemals einem Mitarbeiter ist das Team in Helsinki mittlerweile auf acht Mitarbeiter angewachsen — darunter Akquisiteure, Bauleiter, Projektentwickler und Assistenten.

Die Gründe für den Einstieg und den Erfolg in Finnland seien vielfältig. „Es herrschen in Finnland vor allem gute Wind- und planerische Rahmenbedingungen, so dass man ohne staatliche Zuschüsse zu Marktkonditionen bauen kann. In Paltusmäki wird die Vergütung über ein Power Purchase Agreement (PPA) geregelt“, verrät Nils Borstelmann, Country Manager in Finnland.

Energiequelle hat neben seiner finnischen Tochtergesellschaft und elf Standorten in Deutschland, drei weitere Niederlassungen in Frankreich. Perspektivisch möchte das Unternehmen bis 2025 in mindestens zwei weiteren Märkten Fuß fassen. Der aktuelle Jahresumsatz liegt bei knapp 100 Millionen Euro, insgesamt beschäftigt das Unternehmen mehr als 250 Mitarbeiter.

Kontakt

Um telefonisch Kontakt mit uns aufzunehmen, können Sie folgende Nummer verwenden:

T +49 33769 871 0

Oder schreiben Sie uns gerne eine Nachricht über das folgende Kontaktformular. Wir freuen uns darauf umgehend auf Sie zurück zu kommen.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

To contact us via phone, use the following number:

T +49 33769 871 0

Or write us a message via the following contact form. We look forward to getting back to you.

I have read the privacy policy

Pour nous contacter par téléphone, vous pouvez utiliser le numéro suivant:

T +49 33769 871 0

Ou bien n'hésitez pas à nous envoyer un message en utilisant pour cela le formulaire de contact suivant. Nous vous répondrons dans les plus brefs délais.

J'ai lu et compris la politique de confidentialité.

Puhelimitse voit ottaa yhteyttä seuraavaan numeroon:

Puh. +358 (0)44 974 1482

Voit myös lähettää viestin tällä lomakkeella. Otamme sinuun pian yhteyttä.

Olen lukenut tietosuojakäytännön.