Repowering

Im Zuge des Repowerings ersetzt Energiequelle ältere Anlagen durch Anlagen, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen. Damit sorgen wir für die nachhaltige und beständig optimale Nutzung der eingesetzten Flächen.

Die Entwicklung der Anlagentechnik ist in den letzten Jahren rasant vorangeschritten. Die Grafik (unten) veranschaulicht dies in beeindruckender Weise. Wurden vor 20 Jahren noch Windenergieanlagen mit einer Gesamthöhe von maximal 100 m errichtet, können moderne Anlagen Gesamthöhen von über 200 m erreichen. Durch diese Erhöhung hat sich auch die installierte und erzeugte Leistung erheblich gesteigert. Dadurch wird heute mit weniger Anlagen auf gleicher Fläche deutlich mehr Strom erzeugt.

Die Vorteile der neuen Anlagengeneration lässt sich auch im Landschaftsbild feststellen. Die größeren Rotoren drehen sich erheblich langsamer. Neuere Windenergieanlagen werden in größerer Entfernung zur nächsten Wohnbebauung errichtet. Ein Vorteil für Gemeinden und Anwohner.

Vor allem wirtschaftlich ist ein Ersetzen der bestehenden Windenergieanlagen durch Anlagen der neuesten Generation sinnvoll.

Ich berate Sie gerne
Andy Helbig
Abteilungsleiter Projekte National

T +49 421 626 769 80
repowering@energiequelle.de

Vergleich alter Anlagen mit Anlagen der neuen Generation

 19962016
Gesamthöhe85 m230 m
Installierte Leistung500 kW4 MW
Rotordurchmesser40 m140 m
Erzeugte Energieca. 800 MWh/aca. 12000 MWh/a
Max. Rotordrehzahl 40 Umdrehungen pro Min.16 Umdrehungen pro Min.

Gesamthöhe
1996: 100 m | 2016: 220 m

Installierte Leistung
1996: 400 kW | 2016: 4 MW

Rotordurchmesser
1996: 40 m | 2016: 140 m

Erzeugte Energie
1996: ca. 800 MWh/a | 2016: ca. 12000 MWh/a

Kontakt

Um telefonisch Kontakt mit uns aufzunehmen, können Sie folgende Nummer verwenden:

T +49 33769 871 0

Oder schreiben Sie uns gerne eine Nachricht über das folgende Kontaktformular. Wir freuen uns darauf umgehend auf Sie zurück zu kommen.