Unter dem Motto „Erneuerbare Energie trifft Energieeffizienz und schnelles Internet“ wurde in der Gemeinde Trebbin ein Pilotprojekt gestartet, um aufzuzeigen, wie die Erneuerbaren Energien die Schwerpunktthemen der heutigen Zeit lösen können. Die Energiequelle GmbH hat ausgehend von einem Windpark in Trebbin in enger Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister der Stadt und diversen Partnerfirmen auf dem Gelände der Grund- und Oberschule die alte aus DDR–Zeiten stammende Beleuchtung gegen LED-Beleuchtung ausgetauscht. Auch neueste innovative Wlan-Technologie wurde dabei installiert und somit gleichzeitig ein kleines Modell für „Smart City“ geschaffen, da über die Wlan-Technik auch die Medienzähler der Schulen ausgelesen werden können und im Rathaus abrufbar sind.

Somit wurde der Nachweis erbracht, dass die Erneuerbaren Energien und die Energieeffizienz neuester Beleuchtungstechnologien ein Einnahme- und Einsparpotential bilden können, und zwar zur Finanzierung von moderner Infrastruktur als Basis für eine smarte City.